Erinnerungsort für die "vergessenen Frauen" von Aichach

Internationaler Wettbewerb  - Stadt Aichach, Deutschland, 2021


Entwurf eines Denkmals zur Erinnerung an die Schicksale der Frauen, die in der Haftanstalt Aichach Opfer des nationalsozialistischen Unrechts wurden. Der Vorschlag ist ein schwarzer Quader in Form und Größe eines Zellenraumes, die als Spur des Ortes gelesen werden kann, in dem die Frauen in der Haftanstalt Aichach ihr Schicksal teilten. Aus einzelnen, schwarzen, gestapelten Betonblocksteinen entsteht ein dunkler Raum, als materielle Hinterlassenschaft der verschiedenen Schicksale.

Project 108a
Project 108b
Project 108c